WIR ÜBER UNS

Firmengründer Alfred Schäuffele absolvierte seine Lehre als Flaschner und Installateur bei der Flaschnerei Häußler in Kirchheim.

Nach der Meisterprüfung im Oktober 1955 machter er sich selbständig. Er hatte seine erste Werkstatt im Elternhaus in Kirchheim.

Durch die Heirat mit Gertrud Haller zog es ihn nach Schlierbach, wo er dann seinen Betrieb schließlich ausbauen konnte.

Krankheitsbedingt musste Alfred Schäuffele im Jahr 1984 kürzer treten. Er übergab die Firma dem Sohn Klaus Schäuffele, der im selben Jahr noch die Meisterprüfung erfolgreich abschloss.

Klaus Schäuffele ist heute Mitglied im Prüfungsausschuss der Innung Göppingen als Meister-Vorsitzender und Mitglied im Göppinger Innungsausschuss Sanitär, Heizung und Klimatechnik.

Die Berufsfelder der Firma erweiterten sich im Lauf der Jahre im Kundenkreis, der sich heute über den Kreis Göppingen und den Raum Kirchheim und darüber hinaus erstreckt.

Mit zwei Gesellen und zwei Lehrlingen, die jetzt als Anlagenmechaniker ausgebildet werden, erweitert sich das Aufgabengebiet beträchtlich vor allem im Sanitär-Bereich. Gefragt sind alters- und behindertengerechte Bäder, Planung von Wohlfühl- und Wellnessoasen sowie die Blechbearbeitung rund ums Haus.